Geschichte

Geschichte

APOTHEKE MIT GESCHICHTE

Stellen Sie sich vor, wie das Leben und die medizinische Versorgung im 17. Jahrhundert war. Hier nur ein paar Auszüge aus der Geschichte:

1600
1604 Erste Erwähnung
ERSTMALS ERWÄHNT

Die erste Erwähnung einer Apotheke in Gmunden, das bis 1850 die Salzmetropole des OÖ Salzkammerguts darstellte, stammt aus dem Jahre 1604.

1619 Salzkammergut-Apotheke
SALZKAMMERGUT-APOTHEKE

1619 wurde die Subvention von der Hofkammer an den Gmundner Apotheker Georg Reuttinger verdoppelt – er erhielt einen Fulder Salz. Dadurch wurde die Apotheke zur offiziellen „Salzkammergut” – Apotheke und mußte an die Kammergutarbeiter Medikamente verbilligt abgeben.

1669 Neue Adresse
Traungasse 5-7

Schließlich wurde im Jahre 1669 das Haus in der Traungasse Nr. 7, Ecke Marktplatz Nr. 15, erworben, in welchem sich die Apotheke bis 2019 befand.

Historische Salzkammergut-Apotheke

1600
1669-1889 Wechselvolle Geschichte
Wechselnde Betreiber

Wechselhaft wie die Geschichte, gab es von 1669 bis 1889 auch wechselnde Betreiber der Salzkammergut-Apotheke in Gmunden.

1800
1889 Neue Leitung
Neue Leitung der k. u. k. Apotheke

Am 1. Januar 1889 übernehmen die Brüder Mag. Leopold und Mag. Emmerich Eberstaller die k. u. k. Salzkammergut-Apotheke samt Haus. Die Leitung der Apotheke übernimmt Mag. Emmerich Eberstaller. Seine Nachfahren betreiben die Apotheke bis heute.

1900
1920 Es war einmal
Salzkammergut-Apotheke anno 1920

Ein Foto der Salzkammergut-Apotheke anno 1920

1926 Wie der Vater, so der Sohn
Mag. Hermann Eberstaller

Am 15. März 1926 übernimmt Mag. Hermann Eberstaller, der Sohn von Mag. Emmerich Eberstaller, die väterliche Apotheke.

1932 Glücklich vereint
Glücklich zu zweit

Am 8. Dezember 1932 heiraten Mag. Hermann Eberstaller und Mag. Theresia Huber aus Mittersill.

1953 Neue Leitung der Apotheke
Mag. Theresia Eberstaller

Am 24. Oktober 1953 verstirbt Mag. Hermann Eberstaller. Die Leitung der Apotheke übernimmt seine Gattin Mag. Theresia Eberstaller, deren Name noch immer im Firmennamen enthalten ist.

1991 Tochter Sigrid übernimmt
Schwayer folgt Eberstaller

Am 18. März 1991 übernimmt Mag. Sigrid Schwayer, die Tochter von Mag. Theresia Eberstaller, die Leitung der Apotheke.

2000
2006 Aufbruch in die Moderne
Mag. Bernhard Schwayer

Am 3. April 2006 wird Mag. Bernhard Schwayer, der Sohn von Mag. Sigrid Schwayer, mit der Leitung der Salzkammergut-Apotheke betraut. Die Apotheke mit Geschichte befindet sich nach wie vor an der historischen Adresse in der Traungasse, im Herzen von Gmunden.

2016 Facebook
Jetzt auch auf Facebook

Die Salzkammergut-Apotheke geht mit der Zeit. Seit dem 7. Oktober 2016 ist die Salzkammergut-Apotheke auch auf Facebook präsent. Aktuelle Angebote und Events werden zeitgemäß präsentiert.

2019 Umzug in die Georgstraße
Zeitgemäßer Service am neuen Standort

Im Dezember 2018 erfolgt der Umzug in ein neues Geschäftslokal in der Georgstraße. Eine neue Ära in der Geschichte der Salzkammergut-Apotheke beginnt. Am 7. Mai 2019 war es dann soweit. Bürgermeister Stefan Krapf hielt die Festrede zur Eröffnung des neuen Geschäftslokals in der Georgstraße 5. Unsere Kunden können jetzt den hauseigenen Parkplatz benutzen und natürlich von unserem modernen zeitgerechten Service profitieren. 

Pressemeldung

2020 Gemeinsam schaffen wir das
Corona-Pandemie

2020 ist ein Jahr der Herausforderungen. Nicht lange nach dem Umzug in die neuen Räumlichkeiten bricht die weltweite Corona-Pandemie aus. Die Salzkammergut-Apotheke meistert auch diese Herausforderung vorbildlich. Schutzmaßnahmen werden ergriffen, um Kunden und Personal zu schützen.